Basteln mit Kindern

Osterhasen aus Servietten falten | DIY für die Ostertafel oder als Dekoration

img_0275

Seit „Hasi“ im Garten gesichtet wurde, reiht er sich dicht hinter Katze und Eule ein. Mini fliegt auf alles mit langen Ohren, sodass uns Ostern recht gelegen kommt. Ich bin kein Fan von pompöser Deko, kaufen möchten wir nichts, aber ein wenig österlich soll es ja doch werden. Vor allem bei Tisch.

Sie eignen sich nicht nur zwischen Messer und Gabel als optischer Eyecatcher, sondern auch im Osternest oder als Dekoration.Mit ein wenig Recherche, Übung und einigen zerknüllten Servietten, die jetzt noch irgendwie anders Verwendung finden müssen, bin ich im Flow für den „Hasi“-Trip und kann beim Serviettenfalten gut mithalten. Meine Gastronomieerfahrung aus früheren Zeiten gibt ihr Übriges dazu und ist also doch noch für etwas anderes als leckeres Essen zu gebrauchen. Ihr möchtet auch ein paar Hasen bei euch beherbergen?

Das brauchst du für die Hasen aus Servietten

  • eine Schere
  • eine Haarnadel (egal wie viele Hasen du falten möchtest, sie dient nur der Fixierung)
  • eine hübsche Kordel, eine Schleife oder ein Band
  • Servietten

Ich mag es gerne dezent, deswegen bleibe ich einfarbig. Bunte Hasen sehen allerdings mindestens genau so gut aus.

So geht’s

  • Falte die Serviette erst auseinander und dann in der Mitte zu einem Rechteck
  • Falls noch nicht geschehen, drehe die Serviette so, dass die lange Seite quer vor dir liegt
  • Falte nun die beiden oberen Ecken nach unten, sodass du ein Häuschen vor dir hast
  • Falte jetzt die unteren Ecken zur Mitte, die Serviette sollte jetzt wie ein quadratisches Geschenk aussehen

Tut sie nicht? Kein Problem. Ist mir auch ein paar mal passiert.

  • Wenn du beim Geschenk angekommen bist, drehe das Quadrat so, dass eine Spitze von dir weg und eine Spitze auf dich zu zeigt.
  • Nimm die beiden Kanten der Serviette, die sich rechts und links von der Spitze befinden, die auf dich zu zeigt, und falte sie zur Mitte.
  • Klappe nun das Dreieck, welches zur oberen Spitze gehört, nach unten. Anschließend formst du einen Trichter und fixierst ihn mit der Haarnadel.

Da ist er schon, Hasi ist da. Zumindest seine Ohren. Ein Glück.

  • Verwende zur Stabilisation nun das Band und entferne die Haarnadel.

Wenn dich auch das Fieber gepackt hat, dann auf ein Neues. Wir haben mittlerweile eine ganze Hasenarmee zu Hause, die bereit ist, an Ostern am Tisch auseinander gefaltet zu werden.

Alles Liebe, Isabel!

______________

Das könnte dich auch interessieren

Osterhasen aus Servietten falten | DIY | Ostern | Hasenservietten | www.fraeuleinkassandra.blog

 

2 replies »

Leave a Reply