Achtsamkeit

1000 Fragen an dich selbst – Teil #6

Heute gibt es gleich zwei Beiträge zum gleichen Thema. Damit habe ich wieder aufgeschlossen und poste meine Antworten nun im wöchentlichen Rhythmus, genau wie Johanna auf ihrem Blog Pinkepank. Habt ihr dort eigentlich schon mal vorbei geschaut? Wie sehen eigentlich eure Antworten auf die vielen Fragen aus? Auch einzelne Kommentare würden mich brennend interessieren. Gerne hier auf dem Blog.

#101 Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu?

Habe ich mich noch nicht mit beschäftigt. Sollte ich? Ich bin Wassermann. Was hat der eigentlich für Eigenschaften? Und welche hat die Wasserfrau?

#102 Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?

Grau und schwarz. Das trage ich tatsächlich am liebsten, obwohl ich mich total bunt im Kopf fühle.

#103 Holst du alles aus einem Tag heraus?

Jetzt ja. Früher habe ich ganze Tage oft ungenutzt verstreichen lassen, Ressourcen falsch investiert und Gedanken verschwendet.

#104 Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig?

Keine, wir besitzen keinen TV. Für mich war das lange ein Zeitfresser und ich bin froh, ihn los zu sein.

#105 In welcher Beziehung möchtest du für immer Kind bleiben?

Oh, in vielen. Am liebsten in allen. Kindheit kann so unbeschwert sein, wenn man von den richtigen Menschen begleitet wird.

#106 Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten?

Ja, aber nur wenn kein Netz da ist. Eine Woche ist echt lang, das würde ich mir freiwillig nicht aufhalsen. Zumal wir keinen Fernseher besitzen und ich gerne was Politik und Gesellschaft betrifft auf dem Laufenden bin.

#107 Wer kennt dich am besten?

Mein Mann.

#108 Welche Arbeit im Haushalt findest du am langweiligsten?

Alles und jede. Wirklich. Macht doch keinen Spaß.

#109 Bist du manchmal von anderen enttäuscht?

Ja, sehr oft sogar. Das liegt vermutlich an meinem zu hoch gesteckten Erwartungen.

#110 Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?

Genutzte Zeit mit meiner Familie. Oder freie Zeit für mich selbst mit ein wenig Wellness. Das hatte ich im letzten Jahr nämlich nur ganz genau ein einziges Mal.

#111 Bist du stolz auf dich?

Ja. Jetzt schon.

#112 Welches nutzlose Talent besitzt du?

Die Antwort reiche ich nach.

#113 Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?

Ja, ich habe ein Mal ein Studium abgebrochen oder besser gesagt: ich habe mich für einen anderen Weg entschieden.

#114 Warum trinkst du Alkohol bzw. keinen Alkohol?

Ich trinke keinen Alkohol. Das ist für mich ein Genussmittel und im Moment fehlt mir die Zeit, einen leckeren Cocktail oder ein Glas Wein auch wirklich zu genießen. Zudem sehe ich das bisher kritisch, weil wir im Familienbett schlafen. Mini ist zwar mittlerweile so groß, dass sie eher mich erdrückt als ich sie. Aber ich traue der schweren Bettdecke nicht.

#115 Welche Sachen machen dich froh?

Freiheit, wenig Ballast, mildes Klima, leckeres Essen.

#116 Hast du heute schonmal nach den Wolken im Himmel geschaut?

Ja, mehrfach. Sehr wichtig wie ich finde. Ich mache das häufig mit meiner Tochter zusammen, wenn sie am Himmel etwas entdeckt. Kinder machen das nämlich von ganz allein, wir Erwachsenen sollten uns auch öfter zu solchen kleinen achtsamen Momenten anhalten.

#117 Welches Wort sagst du zu häufig?

‚Man‘, weil ich im Moment wenig drauf achte. Dabei ist es doch mein Lieblingsspruch: „Wer ist dieser ‚Man‘ und warum macht der das so?“

#118 Stehst du gern im Mittelpunkt?

Nein, auf gar keinen Fall. Das ist mir furchtbar unangenehm.

#119 Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen?

Für Zeit in der Sonne. Ohne Socken und dafür mit einer warmen Decke.

#120 Sind Menschen von Natur aus gut?

Ja, auf jeden Fall. Ich möchte auch gar nicht sagen, dass es schlechte Menschen gibt oder sie schlecht werden. Wir sind doch alle geprägt von unserer Vergangenheit.

2 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s