Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 09./10. Dezember

Kleiner Perspektivwechsel nach dem Frühstück…

Vor dem Mittag erkunden wir noch einen verlassenen Spielplatz. Schade, dass solche Anlagen hier kaum von den Städten gepflegt werden. Zu den richtig schönen Spielplätzen müssen wir meist mit dem Auto fahren, weil sie für uns fußläufig gar nicht mehr erreichbar sind.

Mittags gibt es dann leckere Nudeln. Ganz nach dem Motto „Bunt und gesund“.

Später machen wir noch ein kleines Experiment. Mini pustet Kerzen aus, beobachtet das kleine Feuer und entdeckt am Teelicht, dass Flammen heiß sind. Wahnsinn, wie interessiert Kinder an dem warmen Licht sind.

Am Sonntag borgen wir uns ein wenig Weihnachtsstimmung bei Oma und Opa. Unsere Dekoration ist schon tief in irgendwelchen Kartons verpackt, für nächstes Jahr nehme ich mir jetzt schon vor, alles besonders weihnachtlich zu machen, da wir dieses Mal darauf verzichten.

Die Großeltern setzen bei der Schranksicherung heute auf besondere Kreativität.

Am Nachmittag drehen wir noch eine kleine Runde durch die City.

Und stibitzen uns auch nochmal bei den Nachbarn ein wenig Weihnachtsstimmung.

Gebacken haben wir auch. Gugelhupf.

Mini ist momentan im Bücherfieber. Auch das Lesen kommt am Wochenende nicht zu kurz. Wir sitzen vor dem Kamin, genießen die Wärme und blättern einige Bücher durch.

Alles Liebe, Isabel!

Mehr Wochenenden gibt es wie immer bei geborgen-wachsen.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s