Wochenende in Bildern

Herbst, Regen und Pseudomuseumsbesuch – Wochenende in Bildern 07./08. Oktober

Wir starten wie immer mit einem leckeren Familienfrühstück.

Diese Woche waren wir auf einer Kürbisausstellung und haben uns mit reichlich Zutaten für leckere Kürbisgerichte eingedeckt.

Ein paar Zirkürbisse zur Dekoration waren auch dabei. Mini betrachtet sie gespannt. Kürbissuppe kennt und isst sie gern, die dazu gehörige Frucht hatte sie allerdings noch nicht in der Hand.

Einen Stand mit großer Auswahl an Nüssen gab es dort auch.

Wir mögen im Moment sehr gerne selbsgemachtes Cashew-Pesto. Die Grundzutat dafür haben wir hier auch reichlich gefunden.

Eine sorgfältige Büroaquise gehört selbstverständlich auch am Wochenende dazu. Es geht doch nichts über einen (un)aufgeräumten Arbeitsplatz.

Außerdem haben wir unsere Obstschale mal wieder großzügig befüllt. Mini isst mittlerweile sehr vielseitig, auch wenn Bananen der absolute Liebling sind.

In den Sonntag sind wir gesund gestartet. Es gab leckeren Smoothie aus gefrorenen Himbeeren, das Rezept findet ihr kommende Woche auch hier auf dem Blog.

Heute haben wir uns außerdem ins Museum getraut. Allerdings nur von außen.

Und sind dann ziemlich schnell zum kulinarischen Teil übergegangen. Das ist einfach unkomplizierter mit Kind. Dachten wir zunächst.

Jedenfalls gibt es Milchkaffee mit Sojamilch, das hebt meine Laune immer ungemein.

Den Kaffee konnten wir noch einigermaßen genießen und dann fing das Drama der unvorbereiteten Eltern an: es gab keinen Kinderstuhl. Mein Fehler. Ein Anruf vorher hätte das wohl in Erfahrung bringen können.

Die Pancakes mit Äpfeln und Ahornsirup und das leckere Lachsbrot zeige ich euch trotzdem. Beides wurde im Akkord verschlungen um dann wieder raus in den Regen zu stapfen.

Verrückt. Wir haben uns heute, wohlgemerkt ist es nicht mal Mitte Oktober, schon für Weihnachtsdekoration interessiert. Die Alternative zum Weihnachtsbaum will eben gut vorbereitet sein. Wir überlegen uns dieses Jahr für ein Weihnachtsregal zu entscheiden.

Aber zu unserer Entlastung: wir sind da scheinbar nicht die einzigen. Zumindest rechnet scheinbar das ein oder andere Geschäft schon mit Kunden wie uns, die den Herbst in Gedanken überspringen.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer bei Susanne Mierau auf geborgen-wachsen.de

Alles Liebe, Isabel!

2 Kommentare zu „Herbst, Regen und Pseudomuseumsbesuch – Wochenende in Bildern 07./08. Oktober

  1. Liebe Kassandra,
    mit einem Familienfrühstück fängt bei uns jeder Samstag und Sonntag an. Ich finde es immer schön wenigstens am Wochenende zusammen in den Tag zu starten. Unter der Woche bekommen wir das leider nicht hin. Die Pancakes und das Lachsbrot sehen echt lecker aus. Schade dass ihr es nicht in Ruhe genießen konntet.
    Ich wünsche Dir einen tollen Start in die neue Woche und hoffe das Wetter wird besser.

    Liebe Grüße

    Freya
    http://www.dieplaudertasche.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s