Familientisch · Food

FOOD | Veganes Cashew-Pesto mit Basilikum

Pesto schnell, einfach und lecker aber bitte nicht nach Standardrezeptur? Dann probier mal dieses Rezept aus. Dazu ist es noch vegan, denn die Parmesan-Liebhaber streuen sich ihren Käse einfach erst auf dem Teller über ihr Menü!

Das brauchst du

  • Mixer oder Pürierstab
  • Glas zur Aufbewahrung
  • 1/2 Bund frischer Basilikum
  • 150 g geröstete und gesalzene Cashews
  • 150 g Olivenöl
  • 150 g Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, scharfe Paprikarosen

So geht’s

  • Gib alle Zutaten in ein Gefäß und püriere sie bis die Masse flüssig ist
  • Gib 1/2 Teelöffel Salz, Pfeffer und Paprikarosen dazu und püriere nochmals

Das Pesto schmeckt hervorragend zu Penne mit Tomaten und Rucola, wer mag der streut noch Parmesankäse drüber.

Haltbar machst du es, indem du das Pesto im Glas mit Öl bedeckst und verschlossen im Kühlschrank aufbewahrst.

Alles Liebe, Isabel!

Hat‘s dir gefallen? Dann pinne es bei Pinterest!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s